Erfolgreich im (gar nicht feindlichen)

“Ausland”


Bericht von der Bavarian Open in Weiden


(25.11.2001)




Die Bavarian Open
in Weiden zeigten sich erneut als eines der bedeutensten Turniere in Deutschland. In den Klassen bis 18 Jahre starteten
ca. 600 Teilnehmer aus ganz Europa.

Auf diesem Gruppenfoto müsstet Ihr auf Anhieb drei unserer Limburger Karateka erkennen (Wer damit Probleme hat, sollte mal wieder in’s Training kommen ;-)

Schon in den Altersklassen bis 14 Jahre setzten die Athleten aus Limburg Akzente. Sie lieferten spannende Kämpfe und fanden sich auf den Siegertreppchen wieder. Einen besonderen Beweis seiner Topform lieferte Jan Niklas Müller.

Er zeigte sich extrem nervenstark und lies der internationalen Konkurrenz an diesem Tag keine Chance. Er wurde Sieger im Kata und Kumite Wettbewerb und somit gelang ihm als einigem eine Dublette.

Vervollständigt wurde dieser Sieg durch den zweiten Platz von Lisa Massold und die Drittplazierung von Katharina Beitler im Kumite. Andreas Piel erreichte Platz vier im Kata Shiai.

Die 15 bis 18jährigen hatten sich für den Kampftag viel vorgenommen. Und die ersten Begegnungen machten Mut. Dann ging es Schlag auf Schlag. Alexander Piel verlor nur knapp in der 8. Begegnung nach einem Wackler in der Kata.

Tolga Yildirimli entzauberte seine Gegner und gewann die Vorkämpfe. Vorzeitig mit konsequenten und spektakulären Techniken im entscheidenden Kampf ums Pool-Finale war er so übermotiviert, dass er nach unerlaubtem Kontakt disqualifiziert wurde.So schaffte es nach dem Ausscheiden von Elham Djahandoust, Maike Gundlach, Dominik Wilfer und Benjamin Eck nur noch Florian Opper in die Finals, wo er sich knapp dem holländischen Bavarian Open Sieger geschlagen und mit Platz 3 zufrieden geben musste.
Dass die Teilnahme an der Bavarian Open für unsere Karateka nicht nur Kampf bedeutete, sondern auch - unabhängig vom jeweiligen Medaillen-Erfolg - Spass gemacht hat, könnt Ihr unschwer auf nebenstehendem “Gruppenbild mit (kämpferischer) Dame”erkennen.

 

Es berichtete: Birgit Wolf