Die erste Hürde ist genommen

Prüfung zum 9. Kyu am 12. Juli 2004

 



Auch wenn wir (Harald, Katharina und Kevin) schon seit mehreren Jahren Kinder bei
ihren ersten Karateschritten (sprich: während des Schnupperkurses) begleiten und trainieren, ist die erste Prüfung (zum 9. Kyu) doch immer wieder eine spannende Angelegenheit.

Am Samstag, den 10. Juli 2004, stand der erste Teil der Prüfung für die Teilnehmer des im April/Mai 2004 gestarteten Schnupperkurses auf dem Programm. Die Karatekids mussten zunächst im Sound-Teil zeigen, dass Sie in der Lage waren, Technikfolgen in ihrem Zusammenspiel zu verstehen und nachzuvollziehen. Im zweiten Prüfungsteil, den ebenfalls Harald und Katharina abnahmen, hatten Sie an frei aufgehängten Bällen nachzuweisen, dass sie im Kampf Fäuste (gyaku-zuki und uraken-uchi) und Füße (mae-geri) zielgerichtet einsetzen können.

Richtig ernst :-) wurde es dann am darauf folgenden Montag, als Jochen den Kata-Teil (Taikyoku Shodan) abnahm. Leider konnte Azad nicht teilnehmen, aber ausgehend den von ihm am Samstag gezeigten Leistungen, dürfte es für ihn kein Problem sein, den Katateil nach den Ferien noch nachzuholen.

 

 

Hier konnte man bei einigen Kinder bereits sehen, dass neben der Kenntnis der Techniken und der Ablauffolgen auch ein Verständnis der “Etikette” und gute Ansätze, was die Körperspannung betrifft, vorhanden sind.

Alle gaben jedoch ihr Bestes (sogar mit Blickwendung vor den Katawendungen) und waren mit vollem Einsatz dabei

Zum Abschluss fanden sich dann alle Prüflinge mit Jochen, Katharina und Harald (Kevin fehlt leider auf diesem Bild) zu einem Erinnerungsfoto zusammen. Leider hat sich Michael, einer der Jüngsten, ganz nahe bei Jochen positioniert (was ja durchaus verständlich ist) und ist somit kaum zu sehen (wer erkennt ihn dennoch?)

Ich bin echt gespannt, ob unter den Kids jemand sein wird, der in ca. 10 Jahren nach seiner/ihrer Prüfung zum 1. Dan auf dieses Foto sehen und daran zurückdenken wird, wie alles begonnen hatte :-))

Falls Sie Lust haben sollten, die nächste Kyu-Prüfung nicht nur als Leser sondern hautnah zu erleben, nichts einfacher als das: Im Bereich des Erwachsenentrainings besteht jederzeit die Möglichkeit, (auch als Neuanfänger) in das Training einzusteigen.Für interessierte Kids (unter 14 Jahren) bieten wir ab Oktober 2004 wieder einen ca 2-monatigen Schnupperkurs an, der dann im Dezember 2004 mit der Prüfung zum 9. Kyu seinen krönenden Abschluss finden wird.

Es berichtete: Harald Pützstück