Hessenmeisterschaft in Eppertshausen:


=> 17*G + 8*S + 13*B !!
!

 



Am 5. März 2005 konnten sich in Eppertshausen bei der diesjährigen Hessenmeisterschaft sowohl erfahrene Limburger Karateka (wie Alex, Andy, Dennis, Jan-Niklas, Katharina, Lisa, Maike und Vitali - um nur einige zu nennen) als auch Newcomer (wie Svenja und Madeleine) mit der Konkurrenz messen und überprüfen, wo sie im hessenweiten Vergleich stehen.

 

All dies erfolgte natürlich unter den strengen Augen der Kamprichter (hier mit dem HFK-Vize Jochen Eck am Mikro):


Dank Hans könnt Ihr die meisten unserer Medaillengewinner und -gewinnerin nachfolgend nicht nur in Form einer Liste sondern auch in Aktion sehen.

 

Den Vogel schoss wieder Vitali Kez mit einer auch mathematisch sehr schönen ;-) Serie von 3*Gold, 2* Silber und 1*Bronze ab. Aber auch Maike Gundlach und Jan-Niklas Müller mit jeweils 2*Gold, 1*Silber und 1*Bronze, Katharin Beitler und Dennis Penz, die 2*Gold und 1*Silber errangen, und Alexander Piel mit 2*Gold und 1*Bronze liegen ganz vorne im Medaillenreigen.

 

 

 

Jan-Niklas beim "Kata-Vortrag" Katharina (li.) in Aktion Dennis auf dem Siegerpodest

 

Alex in der erfolgreichen Kampfgemeinschaft Frankfurt-Limburg

Was mir persönlich besonders positiv auffiel, war die Tatsache, dass Kumite-Spezialistinnen (wie Katharina und Lisa) im Katawettbewerb und Kata-Athletinnen (wie Marianne) im Kumite starteten und dabei auch erfolgreich waren.

 

Lisa, Marianne und Stefanie, die im Kata- Bunkai-Team den 3. Platz errangen (Lisa, Marianne und Katharina konnten im Kumite-Team sogar den 1. Platz belegen).

 

....und Mariann mit Bronze im Kata-Wettbewerb

 

Andreas Piel, Jan-Niklas Müller (beide Limburg) und Martin Wachter (Frankfurt) traten im Kata- und Kata-Bunkai-Team Wettbewerb an und konnten die Kampfrichter überzeugen (sprich: den 1. Platz im Kata-Bunkai erringen):

In der Kinder/Schüler-Gruppe konnten nicht nur Andrej Stoika, Stefan Schmid und Vitali Bangert (als “alte” Hasen) den 1. Platz im Kumite-Team für sich verbuchen (Andrej zusätzlich auch noch den 1. in seiner Gewichtsklasse), auch die Mädchen (Katharina Bachmann, Svenja Scholz und Madeleine Zehner) belegten die Spitzenposition im Kumite-Team-Wettbewerb (Katharina und Svenja konnten auch noch im Kumite-Einzel ganz oben auf dem Podest stehen).

 

Abschliessend ein Gesamt-Medaillenspiegel und einen herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Karateka (falls ich mich beim Erstellen der Liste irgendwo vertan haben sollte, bitte kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)