Vitali Kez dominiert die Deutsche Karate

Hochschulmeisterschaft 2006





 

 

 

 


Vitali Kez und Alexander Piel vom Karateverein Limburg starteten bei den diesjährigen Deutschen Hochschul- Meisterschaften in Kaiserslautern.

 

Alexander, der in Wiesbaden studiert, zeigte erneut hervorragende Katas. Dennoch musste er sich knapp gegen zwei Bundeskaderathleten geschlagen geben und belegte einen hervorragenden 4. Platz .

 

Der Limburger Nationalkaderathlet Vitali Kez, Uni Darmstadt, zeigte nach seinem beachtlichen 7. Rang mit dem Deutschen Nationalkader bei den diesjährigen Senioren Weltmeisterschaften in Finnland, dass er derzeit zur deutschen Kumiteelite gehört.

 

In technisch hochkarätigen Kämpfen ließ er seinen Konkurrenten keine Chance.

 

Er kämpfte sich gleich in 2 Finalbegegnungen vor, -80 Kilo und Allkategorie, die er beide souverän gewann und somit die Fahrkarte für die kommende Hochschul- Europa- und Weltmeisterschaft löste.

 

 

 

 

 

 

 




Es berichtete Joachim Eck