Erste Meisterschaft für 2008 gleich so erfolgreich

 
 
 
 
Bei der Hessenmeisterschaft am 16. Februar in Altenstadt wurde das Meisterschaftsjahr für die Junioren und die Athleten der Leistungsklasse eröffnet. Erstmals wird in diesem Jahr vom Hessischen Fachverband für Karate (HFK) die Landesmeisterschaft für Junioren und Leistungsklasse getrennt von der für Kinder, Schüler und Jugend ausgerichtet. Aus unserem Verein traten hier 8 Junioren und 9 Starter in der Leistungsklasse an, was 24 Einzelstarts des Karatevereins Limburg ergab.

 
 
Trotz anderer Alters- und Gewichtsklassen konnten sich unsere Athleten auf allen Ebenen behaupten! Vormittags starteten unsere Junioren (16 bis 17 Jahre), welche sich bereits in den Einzeldisziplinen Kata und Kumite 9 Medaillen sicherten. Auch unser Junioren Herren Kumite Team gewann einen Titel für Limburg.


 
 
 
Das Junioren Damen Kumite Team hatte leider keine Konkurrenz und startete deshalb in der Leistungsklasse. Hier stand es unserem zweiten Damen Kumite Team, welches eine Kampfgemeinschaft mit Dietzenbach war, im Finale gegenüber. Die Plätze 1 und 2 waren somit gesichert.
 
 
Die Kämpfe der Leistungsklasse (ab 18 Jahre) sollten die Erfolge unserer Junioren mittags dann noch weiter fortsetzen. Vor allem unsere Nationalkaderathleten Vitali Kez und Katharina Beitler zeigten hier erneut ihren Siegeswillen und das kein Weg an ihnen vorbei führt. Beide gewannen den 1.Platz in der jeweiligen Gewichtsklasse.

 

 
 
Auch im Kata Wettkampf konnten Alexander und Andreas Piel zeigen, dass sie in dem äußerst starken Konkurrenzfeld mitreden wollen und auch können.

 

 

Anschließend gingen bei dieser Landesmeisterschaft erstmals Alexander, Andreas und Jan - Niklas als Kata Team an den Start.
 
 
Die Demonstration der Kata Gojushiho Sho und des dazu gehörigen Bunkais kamen bei allen Zuschauern überaus gut an. Das Team wurde Vizehessenmeister und will auf dieser Basis nun ganz nach oben.

 
 
 
 
 

Ein weiterer und abschließender Höhepunkt des Tages war der Kumite Team Wettkampf der Herren. Benny Eck hatte hier nach einer Wettkampfpause sein Meisterschafts - Debut und konnte beide seiner Kämpfe mit 8:0 vorzeitig gewinnen.

Durch eine starke Leistung aller Kämpfer des Teams (Vitali Kez, Sebastian Knörr (Usingen), Benjamin Eck, Kevin Heep, Alexander Taddigs) wurde auch diese Mannschaft des KV Limburg Hessenmeister.
 
Am Ende ergab sich für uns die folgende überaus erfolgreiche Statistik:

 

7

Hessenmeister

10

Vize-Hessenmeister

3

dritte Plätze
 
 
Es berichtete: Alexander Piel (Pressewart)