Ippon und Gold

Steffen Stahl gewinnt das Finale innerhalb von kürzester Zeit und holt Gold beim internationalen Shotokan Master Cup.

Nach den zahlreichen Meisterschaften für Kinder, Schüler und Jugendliche standen nun auch mal wieder die etwas älteren Athleten im Vordergrund. Beim internationalen Shotokan Master Cup ging Steffen Stahl Ende September für unseren Verein in Mendig an den Start.

Dieses Turnier wollte er vor allem als Vorbereitungsturnier für die nächsten anstehenden Meisterschaften nutzen. Hier wurde im Shobu-Ippon System gekämpft, wo es darum geht nach Möglichkeit einen Ippon (ganze Punktwertung) zu erzielen. Wem dies zuerst gelingt, der hat den Kampf vorzeitig gewonnen.

Seine Vorrundenkämpfe hat Steffen alle dank schneller Techniken und eines klugen Kampfstils für sich entschieden und sich somit für das Finale qualifiziert. In diesem gelang ihm direkt zu Beginn ein sehenswerter Ura-Mawashi Geri, mit welchem er den Kampf dank einer Ippon-Wertung nach wenigen Sekunden für sich entscheiden und somit dieses Turnier gewinnen konnte.

ShotokanMasterCup

 

Es berichtete: Alexander Piel (Pressewart)