World Games Sieger Jonathan Horne zu Gast bei uns

 

 

Die Karate Elite strömt nach Limburg, zum gemeinsamen Lehrgang mit Jonathan Horne und Alexander Piel. 

 

Der Karate Verein Limburg ist seit Jahren eine zentrale Größe im Hessischen, als auch im Deutschen Karate Verband. Viele Karatekas aus anderen Vereinen gastieren immer wieder in Limburg zum gemeinsamen Training. Gleiches galt für den Lehrgang den der Karate Verein Limburg am 28.09.2013 ausrichtete.

 

Bereits früh morgens wurden die letzten Vorbereitungsarbeiten in der Sporthalle der Leo-Sternberg-Schule abgeschlossen. Neben dem Vorsitzenden Alexander Piel war für diesen gemeinsamen Lehrgang ein weiterer Trainer eingeladen. Jonathan Horne ist seit Jahren der erfolgreichste Athlet in der deutschen Karate Nationalmannschaft. Er startet in der Disziplin Kumite (Freikampf), worin er, neben zahlreichen Titeln auf Europameisterschaften, in diesem Sommer zum zweiten Mal hintereinander die alle 4 Jahre ausgetragenen World Games in Cali (Kolumbien) gewinnen konnte. 

 

In drei Gruppen fanden die Trainingseinheiten an diesem Tag statt. Es begann die Unterstufe in einer intensiven und lehrreichen Kumite Einheit bei Jonathan Horne, woran allein über 40 Kinder und Erwachsene teilnahmen. Im Anschluss an diesen Einstieg übernahm Alexander Piel die Gruppe der Mittelstufe und vermittelte zahlreiche Kata (Formlauf) Inhalte. In der den Vormittag abschließenden Einheit der Oberstufe lies Jonathan Horne die begeisterten Teilnehmer ihre individuellen Techniken verfeinern und überzeugte immer wieder durch seine herausragenden Fußtechniken.

 

Auch der Nachmittag setzte sich lehrreich und interessant fort, sodass am Ende des Tages jeder Teilnehmer mindestens zwei Trainingseinheiten mitmachen und je eine Einheit bei dem Kumite Spezialisten Jonathan Horne und dem Kata Spezialisten Alexander Piel absolvieren konnte. Voller Begeisterung und mit sich bereits ankündigendem Muskelkater traten abends alle ihre jeweilige Heimreise an, natürlich nicht ohne sich vorher über die nächsten anstehenden Großevents des Karate Vereins Limburg zu vergewissern. 

 

Es berichtete: Alexander Piel (Pressewart)