Neue Schwarzgurte unseres Vereins

 

 

Nach harten Trainingseinheiten absolvierten drei Sportler unseres Vereins erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Schwarzgurt.

 

An Ostern steht in jedem Jahr ein Lehrgang mit hochkarätigen Trainern aus ganz Deutschland in Maintal statt. Im Rahmen dieses großen Lehrgangs werden auch immer wieder verschiedene Gürtelprüfungen abgenommen. In diesem Jahr wollten sich drei Mitglieder unseres Vereins dort einem der größten Schritte in der Laufbahn eines Karatekas stellen: der Dan-Prüfung. 

 

Bei dieser Prüfung zum ersten schwarzen Gürtel müssen sich die Prüflinge in verschiedenen Disziplinen beweisen. Neben der Grundschule (Kihon) und dem Formlauf (Kata) auch im Partnertraining (Kumite). 

 

Nach vielen intensiven Trainingseinheiten im Verein wollten sich Manfred Glaeser, Stefan Ohnesorge und Steffen Stahl dieser Herausforderung stellen. Unter den wachsamen Augen der Prüfer Efthimios Karamitsos (Bundestrainer Deutschland) und Georg Karras absolvierten die drei ihr Prüfungsprogramm. Am Ende wurden sie für ihre hervorragenden Leistungen gelobt und durften sich glücklich den ersehnten schwarzen Gürtel umlegen. 

 

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!!! cool

 

 

Es berichtete: Alexander Piel (Pressewart)